News Diese Seite drucken RVS News feed

Rückblick: Sommercamp 2022


Vom 31.07.-06.08.2022 fand die zweite Auflage unseres Ringercamps in Weißwasser statt. 29 Kinder haben den Weg in die Oberlausitz gefunden und verbrachten dort im KiEZ am Braunsteich eine spannende Woche. 

 

gefördert von

Kategorie: Verband
Autor: Christine Menzel
letztes Update: 11. August 2022 - 16:34

Am Anreisetag stand neben dem Bezug der Zimmer das große Kennenlernen auf dem Programm. Denn alle Kinder kamen aus verschiedenen Vereinen und nicht jeder kannte sich schon von der Matte. Bei verschiedenen Spielen lernten die Jungen und Mädchen sich und das Gelände besser kennen. Am Ende wurde dann gemeinsam gegrillt und die ersten Eindrücke verarbeitet.

Der Montag startete mit einer Runde Frühsport und nach dem Frühstück ging es dann auf die Kulturinsel Einsiedel, wo die Kids in verschiedenen Gruppen bei kleinen Spielchen gegeneinander antraten. Da die ganze Woche von bestem Wetter begleitet wurde, ging es jeden Nachmittag ins Freibad auf dem Gelände.

Der Dienstag startete mit einer kleinen Rallye rund um den Braunsteich. Hierbei mussten die Kids verschiedene Fragen rund um die Natur und Tiere beantworten, die Gewinner wurden nach dem Abendbrot gekürt. Am Nachmittag reiste Landesnachwuchstrainer Botond Gulyas an und gab eine Trainingseinheit im Beachwrestling.
Direkt danach folgte ein kleines spannendes Beachwrestlingturnier. So konnten die Kinder gleich erste Erfahrungen in der neuen Stilart gewinnen. Die Freizeit am Abend wurde wie jeden Tag mit unterschiedlichen Aktivitäten auf dem Gelände gestaltet. So wurde viel Tischtennis gespielt, aber auch Beachvolleyball und Fußball standen hoch im Kurs.

Am Mittwoch reisten alle zum Besucherbergwerk F60, wo unsere Sportler eine Führung bekamen und die Technik genauer kennenlernen konnten.

Am Donnerstag wurde dann zum Frühsport eine Runde um den Braunsteich gejoggt. Die 3,4km meisterten alle in ihrem Tempo und hatten sich ein ausgiebiges Frühstück mehr als verdient. Nach dem Frühstück ging es dann nach Kleinwelka in den Saurierpark. Der letzte volle Tag hatte noch einmal einiges zu bieten. Nach dem Frühsport und einem stärkenden Frühstück fuhren alle gemeinsam in den Erlebnispark Teichland, wo viele Attraktionen auf die großen und kleinen Sportler warteten.
Die Sportler duellierten sich auf der Sommerrodelbahn mit den Betreuern und wollten wissen wer schneller in der Abfahrt war. Doch auch auf dem Trampolin oder beim Monsterbike fahren machten sie eine gute Figur. Nachmittags verbrachten alle noch einmal etwas Zeit im Freibad. So wie jeden Tag gab es ein großes „Arschbomben-Battle".
Am Abend lagen alle Kinder schon im Bett, als die Betreuer sie noch einmal draußen antreten ließen. Die müden Gesichter dachten, sie müssten eine extra Einheit am Abend absolvieren. Doch in Wirklichkeit ging es zur Nachtwanderung. Auf einer dunklen und gruseligen Strecke, vorbei am See und durch geheime Wege durchs Schilf mussten sie kleine Rätsel lösen, um am Ende den Schatz öffnen zu können. Das war ein krönender Abschluss für alle. Denn am Samstag hieß es dann nur noch Sachen packen und Abschied nehmen.

Eine wirkliche tolle Woche ist zu Ende gegangen und wir danken allen Helfern und Unterstützern, die vor Ort oder im Hintergrund dafür sorgten, dass es wieder eine unvergessliche Woche war.

 

gefördert von:

Bürozeiten der Geschäftsstelle des RVS

38. Kalenderwoche / 19. - 23. September 2022
Montag, 11:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag, 11:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 11:00 bis 16:00 Uhr
Freitag, 11:00 bis 15:00 Uhr

39. KW - nicht besetzt

40. Kalenderwoche / 03. - 07. Oktober 2022

Donnerstag, 11:00 bis 16:00 Uhr
Freitag, 11:00 bis 15:00 Uhr

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Ringer-Verband Sachsen e.V.

 

Geschäftsstelle
Leplaystr. 11
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 14990921    Fax: +49 341 14990922

Mail:

 

Partner